22 August, 2014

Kuschelanzug und Stiefel

Ist für euch der Sommer auch schon irgendwie vorbei?
Ich hab mir den August ehrlich gesagt etwas wärmer vorgestellt und dachte ich kann ihn dieses Jahr nochmal so richtig schön im Pool genießen, solange ich noch ganz alleine zuhause bin. Aber nix da, das Wasser im Pool hat gerade mal 17C° und das ist dann auch mir zu kalt, zumal es draußen ja nicht viel wärmer ist....
Und so zeig ich euch schonmal die ersten Wintersachen fürs Babymädchen, wenn sie nämlich genauso ne Frostbeule wird wie ich es bin, dann kann ich wohl nicht genug warme Sachen nähen...


Dies ist ein Kuschelanzug aus der Zwergenverpackung2, den wollte ich schon die ganze Zeit nähen, hab mich aber irgendwie immer davor gedrückt. Keine Ahnung warum, der war nämlich ganz schnell genäht. Außen aus Kuschelfleece und innen ist ein Sweat. Darin kann sich die Kleine hoffentlich schön einkuscheln.


Und gegen kalte Füße gibts noch passende Stiefel dazu. Die sind nach dem Babystiefel Schnitt von Klimperklein genäht und das hat zwar etwas länger gedauert, war aber nicht schwer. Am liebsten hätte ich ja welche komplett aus Leder genäht, aber meine Lederreste haben dafür leider nicht mehr gereicht. Stattdessen hab ich hier jetzt einen Babycord außen und Teddy innen verarbeitet. Die Sohle ist die Rückseite eines echten Ziegenfellrestes, den ich mal geschenkt bekommen hab. Ich wusste die ganze Zeit nicht was ich damit machen soll, Fell ist jetzt auch nicht so mein Ding, aber die Rückseite ist so schön weich und für die Stiefelsohle finde ich die jetzt echt super.


Es gibt noch mehr Wintersachen zu zeigen, die ich aber erstmal fotografieren muss. Da gerade die Sonne scheint werd ich das wohl jetzt mal tun.

Grüße
Dini