15 August, 2014

Fix für Chilli con Carne - selbst gemacht



Letzte Woche hatte meine Tante Geburtstag und ich wusste wie immer nicht was ich ihr schenken sollte, weil sie wohl einfach alles hat. Das letzte mal hat sie sich nichtmal über ein selbst genähtes Täschchen gefreut, weil sie wohl auch schon zu viele kleine Täschchen hat.


An ihrer Geburtstagsparty gibt es meistens Chilli con Carne mit Maggi Fix zubereitet, ich kann dieses Tütenzeug nicht ausstehen und so hatte ich dann die Idee ihr eine eigene Gewürzmischung zu schenken. Tatsächlich bin ich dann auch bei "Chefkoch" fündig geworden und hab dieses Rezept verwendet. Ergänzt hab ich es dann nur noch um je 1TL Thymian und Rosmarin, die ich zur Oregano-Schicht gemischt hab und ich hab zur Hälfte grobes Meersalz, statt nur feinem Salz verwendet. Da ich in sehr großzügigen Esslöffeln und Teelöffeln gemessen habe, musste ich am Ende etwas quetschen um alles in ein 500ml Glas zu bekommen. So haben sich die einzelnen Schichten beim Transport aber auch nicht vermischt.


Ich hab noch verschiedene Etiketten erstellt, die ihr euch hier runterladen könnt.
Für die runden Etiketten hab ich diesen Kreisstanzer benutzt, ihr könnt sie aber auch einfach ausschneiden. Auf den Fotos seht ihr nur ein Etikett, weil ich sie einfach hintereinander auf die Schleife aufgefädelt hab. Für die Etiketten auf dem Glas hab ich nen Rollschneider mit einer welligen Klinge benutzt und sie dann einfach mit Pritt Stift auf das Glas geklebt.

Grüße Dini