01 Juli, 2014

Klappentasche Taschenspieler2

Auch wenn ich im Moment keine Lust aufs Taschen nähen hab, hat meine Mama zum Geburtstag diese neue Handtasche bekommen. Als Schnittgrundlage hab ich die Klappentasche der Taschenspieler2 CD genommen. Ich habe die Klappe jedoch weggelassen.


Bei der Kosmetiktasche hatte mir die Faltung ja schon gut gefallen und deshalb hab ich diese Technik auch auf diese Tasche übertragen. Hierfür hab ich einfach das Schnittmuster an den Stellen an denen die Falten sein sollten auseinander geschnitten und 1cm Abstand eingefügt.


Da die Falten ja schön zur Geltung kommen sollten hab ich die Tasche außen ganz schlicht gehalten. Der Außenstoff ist ein brauner Köper der ganz leicht glänzt. Dafür geht es im Inneren der Tasche richtig bunt zu.


Hier habe ich einen etwas dickeren Stoff von  Robert Kaufmann vernäht. Auf der einen Seite gibt es eine kleine Reißverschluss Tasche und auf der anderen Seite ein großes unterteiltes Fach.


Und ich hab auch mal wieder dran gedacht mein Label einzunähen.


Die Tasche wird mit einem Reißverschluss geschlossen und die Träger hab ich auch passend zur Tasche selbst gemacht, dazu hatte ich mal eine Anleitung gesehen und mir grob gemerkt wie es ging, ich finde die Seite aber gerade nicht mehr.

Grüße Dini